BÜRODIENSTGEBÄUDE ALT-FRIEDRICHSFELDE, BERLIN

Wettbewerbsbeitrag (3. Preis)

Gegenstand des Wettbewerbs ist der Neubau eines Bürodienstgebäudes für das Bezirksamt Berlin-Lichtenberg.

Der Entwurf soll, sowohl den städtebaulichen Rahmenbedingungen des Ist-Zustands, wie auch einer möglichen zukünftigen Entwicklung des Gesamtareals Rechnung tragen. Zentrale Bedeutung kommt einer städtebaulichen Akzentuierung des Endes des Quartiers und einer flexiblen, zeitgemäßen und attraktiven Arbeitsumgebung zu.

Das selbstbewusste sechsgeschossige Atriumhaus bildet den Schlussstein des neu zu entwickelnden Quartiers im Westen. Der Neubau, mit seiner quadratischen Grundfläche, erhält an der öffentlichen Seite über dem Erdgeschoss sowie dem vierten Geschoss Fassadenvorsprünge, die das Eingangsgeschoss betonen und die umliegenden Traufhöhen aufnehmen.

Gemeinsam mit der zukünftigen Feuerwache liegt der Baukörper an einem neu geschaffenen Platz, dem als erste Maßnahme zur Umsetzung des Werkstattverfahrens eine besondere Bedeutung zukommt: Der Platz wird an der Ostseite durch das Haupt- und Personalservice-Eingangsfoyer aktiviert, Anlieferungen und Fahrradstellplätze werden hinter einem Tor seitlich des Baukörpers vom Platz separiert.

Helle Sichtbetonfertigteile und horizontale, flächenbündige Fenster prägen die architektonische Erscheinung. Die rationale Fassadengliederung wirkt elegant durch ihre feine Detaillierung undin sich ruhenden Proportionen. Im Gegensatz zur steinernen und städtischen Erscheinung nach Außen erhält der Innenhof eine vertikal lamellierte Holzfassade. Kommunikationsbereiche und Verkehrsflächen erhalten zum Hof hin großzügig verglaste Öffnungen. Für die Büroarbeitsplätze ist ein Sichtschutz geplant, der auch der Eigenverschattung dient.

Bauherr:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, Berlin
Nutzung:
Verwaltung
BGF:
10.236 m2
HZ:
IV
Hochbau:
dichter Architekturgesellschaft mbH
Freiraum:
POLA Landschaftsarchitekten GmbH
Planer:
CRP, Tragraum
Leistung:
Wettbewerb
Zeitraum:
2021
Auszeichnung:
3.Preis
Skizze

Andere Projekte

KONZERTHAUS AN DER MEISTERSINGERHALLE, NÜRNBERG, LE BEL ÉTAGE

KONZERTHAUS AN DER MEISTERSINGERHALLE, NÜRNBERG, LE BEL ÉTAGE

Wettbewerbsbeitrag (2. Phase)

BUNDESWEHRPSYCHIATRIE - SEELISCHE GESUNDHEIT, HAMBURG

BUNDESWEHRPSYCHIATRIE - SEELISCHE GESUNDHEIT, HAMBURG

Wettbewerbsbeitrag (Gewinner) und Beauftragung

ORTSERWEITERUNG ALBACHTEN-OST

ORTSERWEITERUNG ALBACHTEN-OST

Wettbewerbsbeitrag (Ankauf)